*** 03.09.2020 - Die Herren erreichen die 2. Pokalrunde ***

Falkenberg erreicht zweite Pokalrunde

Am Mittwoch, dem 2. September ging für die Fußballer der ersten Herrenmannschaft des TuS Falkenberg die Saison 2020/21 los und gleich zu Beginn wartete in der ersten Pokalrunde des Kreispokal eine schwere Aufgabe.

Mit dem STV Barßel erwischten die Falkenberger im Kreispokal einen schweren Gegener, schließlich spielen die Barßeler zwei Klassen höher, in der Kreisliga.

 

Die Partie, die in Falkenberg ausgetragen wurde, ging auch gleich entsprechen los, bereits in der 3. Spielminute erzielten die Gäste durch Henry Elsen die 0:1 Führung. In der 37. Minute wurde sogart durch Barik Coskun auf 0:2 erhöht.

Doch die Falkenberger gaben nicht auf und erzielten kurz vor der Pause (44. Spielminute) den wichtigen 1:2 Anschlusstreffer durch Jonas Meyer. Nach dem Seitenwechsel spielten die Falkenberger in einer leidenschaftlichen Partie gut mit. In der 55. Spielminute ereilte die Falkenberger aber ein Rückschlag in Form einer Roten Karte.

 

10 Mann kämpfen um die zweite Pokalrunde

Trotz eines Spielers weniger auf dem Platz drückte der TuS Falkenberg auf den Ausgleich, der dann auch in der 71. Minute durch ein Tor von Mathis Abeln gelang. Als es bereis nach Elfmeterschießen aussah, erzielten die Gäste in der 88. Spielminute die erneute Führung zum 2:3 für den STV Barßel. Doch die Freude bei den Gästen hielt nicht lange an, denn die Falkenberger Fußballer legten nochmal alles in das Spiel und schaften in der Nachspielzeit (90. +3) den verdienten Ausgleich. Mathis Abeln traf erneut zum 3:3.

Das anschließende Elfmeterschießen konnte dann der TuS Falkenberg mit 3:1 für sich entscheiden. Die erfolgreichen Schützen waren: Jonas Meyer, Enes-Mehmet Akus und Paul Meyer während bei den Gäste lediglich Finn-Ole Lüken seinen Elfmeter ins Tor bringen konnte.

 

Quelle: Dirk Koopmann
http://buergerverein-falkenberg.de/falkenberg-erreicht-zweite-pokalrunde/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0